Aktuell - styletechnik.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuell








Agnieszka Banach

banach@me.com

Andreas Fahrni

a.fahrni@styltechnik.ch

 



Wärmepumpen Schweiz:   Markt – Einsatz – Verständnis
Buch Vernissage an der HSLU in Luzern
Von:  GebäudeKlima Schweiz | 18.06.2014

Die Autorin Agnieszka Banach und der Autor Andreas Fahrni stellen am 20. Juni 2014 ihr druckfrisches Buch „Wärmepumpen Schweiz: Markt - Einsatz - Verständnis“ vor. Nebst einigen Lehrbüchern, ist dies das erste Fachbuch zum Thema Wärmepumpen, das von GKS veröffentlicht wird.
GKS setzt sich für eine bessere Energieeffizienz ein. In diesem Zusammenhang stellt sich GKS einer weiteren Aufgabe: sie verlegt neu, nebst Lehrmitteln und Merkblättern zu Fachthemen, auch Fachbücher. Dies bestätigt ihre Überzeugung, dass unter dem Motto, «aktive Unterstützung von Projekten, breite Wirkung erzielen» ein wesentlicher Beitrag zur Information von Endkunden, Architekten, Energieberatern etc. geleistet werden kann.

Übersichtliches Werk zum Schweizerischen Wärmpumpenmarkt

Das neuste Projekt «Wärmepumpen Schweiz: Markt - Einsatz - Verständnis » der Fachautoren  Banach und Fahrni, zeigt  ein übersichtliches Werk im Schweizerischen Wärmepumpenmarkt auf. Das Buch ist eine einfache und neutrale Kurzfassung für Mitarbeitende im Bereich thermischer Anlagen, mit dem Schwerpunkt Wärmepumpentechnik für Planer, Handwerker, Architekten und Bauherren, jedoch auch für Fachleute als Newcomer.

Kompakte Publikationen sind ein Bedürfnis

Zielpublikumsgerechte kompakte Publikationen sind im Bereich der Wärmepumpen ein Bedürfnis. Banach und Fahrni kombinieren im vorliegenden Werk ihr Fachwissen und die Recherchearbeit ideal. Es ist ihnen gelungen, die komplexe Materie, leserfreundlich umzusetzen. Technisches Fachwissen und Informationen über den Markt (Struktur, Verbindungen, Verflechtungen, Abhängigkeiten) werden zusammengeführt und beschrieben.
Wärmepumpenmarkt aus einer anderen Sicht
Agnieszka Banach, Mitautorin, hat im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit an der Berner Fachhochschule und in Zusammenarbeit mit der «HES-SO Wallis – Hochschule für Ingenieurwissenschaften» die Diplomarbeit «Marktanalyse Wärmepumpen» abgeschlossen. Sie hat mit Interviews und Analysen den Wärmepumpenmarkt Schweiz aus einer anderen Sicht kennengelernt. Daraus ist ein Werk entstanden, das in seiner Art einmalig ist: Eine neutrale, leicht lesbare und gut nachvollziehbare Zusammenfassung des Wärmepumpenmarktes in unserem Land. Andreas Fahrni, in dieser Fachbranche allgemein bekannt, hat die Initiative ergriffen und als Mitautor, die Diplomarbeit zum Buch mutieren lassen.

Zusammenhänge in logischer Abfolge

Jeder Akteur im Wärmepumpenmarkt hat seine eigene Betrachtungsweise und der Laie oder angehende Fachmann, musste sich bisher durchs Internet kämpfen, um Zusammenhänge zu erfassen oder Wertungen vornehmen zu können. Dies erübrigt sich  Mithilfe dieses Buches. Die Zusammenhänge sind darin in der logischen Abfolge zu finden. Zielpublikum des Buches ist in erster Linie, der potentielle Käufer einer Wärmepumpe aber auch der Mitarbeitende entlang der Produktions- und Verkaufslinie, ebenfalls der angehende Wärmepumpenspezialisten, jene also, welche Wärmeleistungen berechnen und die Anlagen letztlich installieren. Damit ist das Buch zugleich auch Lehrmittel, was  wiederum zwingend verlangt, dass die Inhalte laufend angepasst werden. Dies ist geplant und ebenso liegen Erweiterungen auf der Hand. Neue Heiz- und Warmwasser-Systeme werden, die heute praktizierten Systeme, wie z.B. mit dezentralen Trinkwasser-Systemen, ersetzen und vieles Anderes mehr. Wir stehen keineswegs am Ende einer tollen Entwicklung, vielmehr an einem verheissungsvollen neuen Anfang.

Erste Auflage setzt den Schwerpunkt auf Informationen

Die erste Auflage des Buches, setzt den Schwerpunkt auf Informationen über das Allgemeinwissen der Wärmepumpen- und Systeme. Vor allem die Strukturen auf dem Markt werden aufgezeigt. Die Aktualisierung der Daten erfolgt laufend und wird in nachfolgende Publikationen aufgenommen.

Preis

Das Buch ist beim GKS-Verlag erhältlich zu einem Preis von CHF 10.- (exkl. MWST und Versandkosten).           




 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü